Archive For 30. Juli 2012

Ministerpräsident besucht Kreiszeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Nienburg/Weser

Nienburg/Wietzen (MH). Das 34. Kreiszeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Nienburg/Weser konnte in diesem Jahr nicht besser laufen. Hoher Besuch aus der Landeshauptstadt Hannover hatte sich angekündigt. Am ersten Samstag schaute der Oberbürgermeister Hannovers und Spitzenkandidat der Niedersächsischen SPD Herr Stephan Weil im Lager vorbei.

Jugendfreizeit der Jugendfeuerwehr Groß Hehlen

Groß Hehlen. Nach einem Jahr Pause begaben sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Groß Hehlen wieder auf Reisen und verbrachten ein Wochenende in Verden an der Aller. Unterschlupf fanden die Jugendlichen und die Betreuer in der Jugendherberge Verden. Auch das Wetter spielte an diesem Wochenende mit und bescherte den Reisenden angenehme Temperaturen, sowie reichlich Sonnenstrahlen. 

Kreiszeltlager 2012 : Abschluss des Lagers mit Auszeichnungen und Leistungsspangenverleihung

Lüllau. Mit Auszeichnungen für die beste Gesamtleistung bei Wettbewerben, zudem für die beste Leistung beim Nachtmarsch und mit der Verleihung der Leistungsspange ist am Sonnabend das 30. Kreisjugendfeuerwehrzeltlager im Landkreis Harburg beendet worden. Einen großen Triumph konnte hierbei die erste Gruppe der erst im vergangenen Jahr gegründeten Jugendfeuerwehr Hoopte verbuchen. 

Kreiszeltlager 2012 : Tausende besuchte das Mega-Zeltlager – Küchenteam verarbeitet 5 000 Hot Dogs

Lüllau. Viele tausend Besucher sind am Mittwoch zum Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Harburg in Lüllau geströmt. Im Rahmen des Tages des offenen Lagers wollten sich viele Eltern, Freunde und weitere Angehörige über die Unterbringungsmöglichkeiten der Jugendfeuerwehrleute aber auch deren Betreuer, deren Tagesablauf und das Lagerleben im Allgemeinen informieren.

Jugendfeuerwehren der Stadt Wildeshausen besuchte die Feuerwehr Winsen

Winsen. Die Jugendfeuerwehren aus der Stadt Wildeshausen haben ihr Zeltlager auf dem Campingplatz in Stove aufgeschlagen. Dies nahmen sie zum Anlass das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Winsen zu besichtigen. Unter der sachkundigen Führung von Burkhard Giese ging es zuerst in den Schulungsraum und den Umkleideräumen.

Kreiszeltlager 2012 : Spiel, Sport, Spaß, Abwechslung und riesiger Wassermelonenverbrauch im Lager

Lüllau. Spaß nahezu rund um die Uhr haben die fast 1.100 Jungen und Mädchen aus den Jugendfeuerwehren des Landkreises Harburg im Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Lüllau, das am Wochenende eröffnet wurde.

Jürgen Götze wurde die Florianmedaille verliehen

Hermannsburg. Im Rahmen der Siegerehrung des Bundeswettbewerbs der Kreisjugendfeuerwehr wurde Jürgen Götze von der Freiwilligen Feuerwehr Altencelle die Florianmedaille der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr durch den Kreisjugendfeuerwehrwart Norbert Döhner und dem stellvertretenden Landesjugendfeuerwehrwart Helmut Töteberg (Wieckenberg) verliehen. 

Jugendfeuerwehr Bleckede errichtet Zeltstadt am Naturbad Schwartow

Schwartow. Am vergangenen Wochenende fand bei wechselhaftem aber trockenem Wetter das diesjährige Stadtzeltlager in Schwartow (Boizenburg/ Mecklenburg-Vorpommern) statt. Am Freitagnachmittag wurden die Zelte auf dem Gelände neben dem Naturbad aufgebaut. 99 Teilnehmer aus den Jugendfeuerwehren Walmsburg, Barskamp, Göddingen, Bleckede, Garze, Radegast, Garlstorf und Wendewisch konnten die Zelte zur Lagereröffnung beziehen.

Jugendfeuerwehr Eimke veranstaltet Kreisentscheid zum 20 Geburtstag

Eimke. Anlässlich ihres 20 Jährigen Bestehen veranstaltete die Jugendfeuerwehr Eimke am 15.7.2012 den Kreisentscheid und ein Spiel ohneGrenzen. Jeder stellte sich die Fragen ob nach  der verregneten Woche, ein Wettkampf stattfinden könne. Aber der Wettergott war gnädig.

„Mal gucken wie die Nienburger das stemmen“

Der Landesjugendfeuerwehrwart aus Hamburg schaut den Organisatoren in Wietzen auf die Finger Wietzen/Nienburg (MH). Am Sonntagnachmittag verschaffte sich der Landesjugendfeuerwehrwart aus Hamburg Uwe von Appen und der Bereichsjugendfeuerwehrwart Eimsbüttel Kai Winter einen Überblick über das 34. Kreiszeltlager in Wietzen.

Go Top