Archive For 29. September 2017

Jugendfeuerwehr Campen besucht Pewsumer Rettungswache

Am letzten Dienstnachmittag den 15.09.2017 besuchte die Jugendfeuerwehr Campen die Rettungswache in Pewsum. Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes des Landkreises Aurich gGmbH gab eine Führung durch die Wache.

Jugendflammenabnahme der Gemeinde Friedeburg

Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Friedeburg trafen sich zu ihrem ersten Gemeindejugendfeuerwehrtag in Marx. Mit über 60 Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Friedeburg, Horsten, Marx und Reepsholt/Wiesede fand die in diesem Rahmen erste Veranstaltung der Feuerwehren Friedeburgs einen hervoragenden Anklang bei dem Feuerwehrnachwuchs. Neben den Angehörigen der Jugendlichen fanden sich auch zahlreiche Gäste aus Rat und Verwaltung und…

Zwei neue Mannschaftstransportfahrzeuge für die Jugendfeuerwehren in Friedeburg

Durch einen externen Sachverständigen wurde im Rahmen der Erstellung eines Feuerwehrbedarfsplanes festgestellt, dass jede Jugendfeuerwehr mit einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) ausgestattet werden sollte. Nun konnten sich die Jugendfeuerwehr Horsten und Reepsholt/Wiesede über die Auslieferung der neuen Fahrzeuge freuen. Sowohl in Horsten, als auch in Reepsholt/WiesedeIn standen bisher kein MTFs für die Jugendfeuerwehr bereit.

21 Jugendfeuerwehren, fünf Übung, ein Ziel, die Leistungsspange

Was wie die Einleitung zu einem Action Thriller klingt spielte sich am vergangenen Sonntag, den 03.09.2017 in Bad Zwischenahn ab. Circa 200 Jugendliche waren angetreten um sich für die Leistungsspange, die höchste Auszeichnung die ein Mitglied der deutschen Jugendfeuerwehr erzielen kann, zu qualifizieren.

Politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt

41 Kameradinnen und Kameraden aus allen Teilen Niedersachsens, Bremen und Bremerhaven wurden zu einer bildungspolitischen Informationsfahrt eingeladen. Die Feuerwehrleute wurden ausgewählt, weil sie sich besonders im Bereich der Jugendfeuerwehr engagieren.

Spannende Spiele bei bestem Sommerwetter in Achternmeer

Am Wochenende fand das alljährliche Turnier „Spiel ohne Granzen“ der Kreisjugendfeuerwehr Landkreis Oldenburg statt. Ausrichter war dieses Mal die Jugendfeuerwehr Wardenburg. Als „Spielwiese“ diente eine Grasfläche neben dem Feuerwehrhaus in Achternmeer. Bis viertel vor Zehn trafen die 26 Gruppen am Wettbewerbsort ein. Um halb elf konnten die Spiele dann starten.

Wieder hoher Spaßfaktor beim Beachvolleyballturnier in Messingen

Das Beachvolleyballturnier der KLJB und Jugendfeuerwehr Messingen hat sich wieder einmal als echter Volltreffer erwiesen. 70 Mannschaften und damit rund 500 ambitionierte Sportler stellten bei der 17. Auflage ihr Können unter Beweis und sorgten für ein restlos begeistertes Organisationsteam. An dem Hobbyturnier können Cliquen, Stammtische, Vereine oder Gruppen mit bis zu sechs Personen teilnehmen, um…

Go Top