Archive For 29. September 2015

Freier Lehrgang: Facebook, WhatsApp, Twitter und Co.

Du bist in der Jugendarbeit aktiv und willst digitale Medien für Deine Aktionen mit anderen nutzen? Als Jugendleiter/in stehst du für das notwendige Wissen, wie digitale Medien kompetent genutzt werden können. Der Lehrgang Facebook, WhatsApp, Twitter & Co. zeigt Dir, wie Du moderne Kommunikationsformen im Verband einsetzen kannst. Der Lehrgang findet von Freitag, 30.10., 18 Uhr, bis Sonntag,…

NJF-Lehrgänge finden statt

Nachdem die kommenden NJF-Lehrgänge nicht an den Standorten der NABK stattfinden können, ist es uns gelungen, die an der NABK Celle geplanten Neigungslehrgänge umzubuchen.  Die Lehrgänge finden wie folgt statt:  16.10. – 18.10.2015 Öffentlichkeitsarbeit in Seevetal in der Bildungsstätte Sunderhof 16.10. – 18.10.2015 Experimente in der Jugendfeuerwehr in Duderstadt im Jugendgästehaus 30.10. – 01.11.2015 Experimente…

Kampf um Leistungsspange im Marschwegstadion in Oldenburg

Was regelt die Dienstvorschrift 3? Wie heißt der Innenminister von Niedersachsen? Wer ist Joachim Gauck? Dies sind nur drei von vielen Fragen die sich 300 Jugendliche am vergangenen Sonntag im Marschwegstadion in Oldenburg stellen mussten. Sie waren angetreten, um die höchste Auszeichnung der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben, die Leistungsspange.

Leistungsspange an drei Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Oldenburg verliehen

Am vergangenen Sonntag bekamen drei Gruppen aus dem Landkreis Oldenburg die Leistungsspange verliehen. Unter den 33 gemeldeten Gruppen startetenaus dem Landkreis Oldenburg eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Wardenburg,eine Gruppe aus Beckeln und eine gemischte Gemeindegruppe aus den Jugendfeuerwehren Ganderkesee, Falkenburg und Schierbrok-Schönemoor. DieJugendfeuerwehren der Stadt Oldenburg hatten die diesjährige Abnahme indem Marschwegstadion ausgerichtet und vorbereitet.

Erste Schaumburger Brandflohabnahme nahm einen erfolgreichen Verlauf

Das Feuerwehrhaus in Obernkirchen war am Samstagvormittag, den 19. September der Ort des Geschehens für 37 Mitglieder aus zehn Schaumburger Kinderfeuerwehren. Dort fand, leider bei regnerischem Wetter, die erste Abnahme des Brandflohs in Schaumburg statt, die vom Fachbereich Kinderfeuerwehr organisiert wurde.

Höchste Auszeichnung für 43 Mädchen und Jungen aus dem Emsland

Sie haben Monate für diesen Tag geübt – 33 Gruppen junger Feuerwehrleuteaus dem Bezirk Weser-Ems, darunter auch die Jugendfeuerwehren Gersten, Meppen, Messingen und Sögel aus dem Emsland, waren am Sonntag in Oldenburg, um die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr zu erwerben. Es ist die höchste Auszeichnung, die ein Jugendfeuerwehrmitglied in seiner Laufbahn erreichen kann.

Jugendfeuerwehr Nordsehl-Lauenhagen siegreich bei Orientierungsmarsch

Um 35 Jahren Jugendfeuerwehr in Lauenhagen zu feiern, hat die Jugendfeuerwehr Nordsehl-Lauenhagen am vergangenen Samstag einen Orientierungsmarsch ausgerichtet. Insgesamt stellten sich 16 Gruppen aus den Jugendfeuerwehren Antendorf, Bad Eilsen, Beckedorf/Ottensen, Hattendorf, Helpsen, Meerbeck-Niedernwöhren, Nordsehl-Lauenhagen, Pollhagen, Riehe, Rodenberg und Steinbergen den abwechslungsreichen Stationen auf dem etwa sechs Kilometer langen Orientierungsmarsch.

Handlungsbedarf für sicheren Schulweg in Messingen

Pünktlich zum Schulanfang konnten die jungen Brandschützer der Jugendfeuerwehr (JF) Messingen die Ergebnisse aus der Umfange „Der sichere Kindergarten- und Schulweg“ Bürgermeister August Roosmann übergeben. Rückblende: Der Feuerwehrnachwuchs hatte sich im vergangenen Jahr mit Unfallverhütungsvorschriften beschäftigt. Dazu gehörte auch dieFrage, ist der Weg zum Feuerwehrhaus sicher. Bei den vom Feuerwehrnachwuchs aufgezeigten Gefahrenpunkten wurde deutlich, dass…

Leistungsspange in Steyerberg verliehen

Auf diesen einen Tag hatten die 23 Gruppen aus der Region Hannover, den Landkreisen Diepholz, Osterholz, Schaumburg und Nienburg/Weser hingearbeitet – die Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Jugendfeuerwehr Beckeln siegt bei Mini-Olympiade 2015

Am Samstag endete die Mini-Olympiade der Kreis-Jugendfeuerwehr LandkreisOldenburg mit dem Spiel ohne Grenzen bei der Jugendfeuerwehr Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt in Horstedt. Die Hauptorganisation lag in den Händen der Jugendfeuerwehr Pri-Ho-Kle-He, Unterstützt wurden sie von den vier anderen Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Harpstedt. Rund um das Horstedter Feuerwehrhaus wurden zehnverschiedene kleine Kurzspiele aufgebaut.   

Go Top